Erste Region entdeckt Boßel-Begeisterung

Beim Boßeln am Sonntagnachmittag in der Region Südkreis Coesfeld betraten P106088213 Kolpingjugendliche aus Ascheberg und Lüdinghausen Neuland. Nach anfänglicher Skepsis den eigenen Wurfkünsten gegenüber waren alle schnell eingespielt, die Kugel machte einige Meter und der Ehrgeiz zu gewinnen wuchs. Ausgefallenen Wurftechnicken und die gemeinsame Suche nach verschollenen Boßelkugeln sorgten für viel Spaß. Bei bester Verpflegung mit Chips etc. aus dem Bollerwagen wurden boßelnder Weise 4,8 km zurück gelegt. Das Wetter spielte auch mit, sodass alle fröhlich und trockenen Fußes wieder bei den Autos ankamen. Nach einem engen Kopf an Kopf rennen, bei dem sowohl die eine, als auch die andere Mannschaft über die Distanz mindestens einmal vorne lag, kamen die Teams mit einer identischen Anzahl an Würfen im Ziel an. Nach ausgiebigem Jubel machten sich alle auf den Weg ins Pfarrheim in Ascheberg, um dort den Abend bei frisch gegrillter Bratwurst gemütlich ausklingen zu lassen. Neben dem Austausch zu Aktionen wurden auch schon Boßel-Trainingspläne geschmiedet, um sich für weitere Aktionen zu wappnen.

P1060896

Beitrag teilen