Ein Jahr für Dich, ein Jahr für die Kolpingjugend!

Du Interessierst Dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei der Kolpingjugend? Wir haben in jedem Jahr, ab August/September eine Freiwilligendienst-Stelle im Jugendreferat der Kolpingjugend zu besetzen. Ein Jahr kannst Du einiges über die Kolpingjugend erfahren und Dich in unsere Arbeit, in Projekte, Schulungen und sonstige Veranstaltungen in der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung einbringen.

Einsatzbereiche und Aufgaben

Unsere Freiwilligen wirken, abhängig von den eigenen Interessen, der Motivation und den persönlichen Zielen des Freiwilligendienstes sowie der jeweiligen Projektlage der Kolpingjugend in den unterschiedlichsten Bereichen mit, z.B. bei und in der…

  • Kursarbeit mit Schulklassen und Jugendgruppen, d.h. unseren Orientierungs- und Kennenlerntagen,
  • Angeboten zur Aus- und Fortbildung von Ehrenamtlichen, Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern,
  • politischen Bildungsfahrten und Angeboten,
  • Projekten und Veranstaltungen, wie z.B. unseren Aktionen zum Schwerpunktthema,
  • verbandlichen Gremien (wie der Diözesankonferenz und dem Diözesanausschuss),
  • Redaktion des Verbandsmagazins Ko-Pilot,
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation (Webseite und Social Media).

Was andere Freiwillige vor Dir bereits gemacht haben, kannst Du zum Beispiel in den FSJ-Tagebüchern im Verbandsmagazin Ko-Pilot nachlesen.

Voraussetzungen

Das solltest Du (bestenfalls) mitbringen…

  • Interesse an kirchlicher Jugendverbandsarbeit,
  • idealerweise bereits Erfahrung im Bereich der (kirchlichen) Jugend(verbands)arbeit,
  • Bereitschaft zu Abend- und Wochenendterminen,
  • hohe Motivation zur Arbeit mit jungen Menschen (i.d.R. ab 18 Jahren),
  • Kreativität und Ideenreichtum und Bereitschaft diese in die Kolpingjugend einzubringen.

Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein und einen Führerschein der Klasse B haben. Wir können leider keine Dienstwohnung stellen und der Dienstsitz ist die Diözesangeschäftsstelle der Kolpingjugend Diözesanverband Münster am Gerlever Weg 1 in 48653 Coesfeld (Seitenflügel der Kolping-Bildungsstätte).

Interesse?

Fragen zur Stelle und zur Bewerbung beantwortet Britta Spahlholz, Tel. 02541 / 803-474 oder per Mail spahlholz (at) kolping-ms.de. Du kannst Dich aber auch direkt bewerben:

  • Zur Bewerbung für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst bei der Kolpingjugend schreibst Du eine kurze Bewerbung, also ein Anschreiben mit Darstellung der Motivation und einem Lebenslauf und sendest diese an Britta Spahlholz im Jugendreferat, gerne als PDF-Datei im Mailanhang, an spahlholz (at) kolping-ms.de.
  • Die Besetzung der Stelle erfolgt in der Regel ab Mitte Februar des jeweiligen Jahres, Bewerbungen werden allerdings bereits ganzjährig gesichtet. Interessierte können sich also jederzeit für die Freiwilligendienst-Stelle bewerben.

Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) und der Bundesfreiwilligendienst (BFD) werden in Trägerschaft der FSD Bistum Münster gGmbH durchgeführt.

logo_02