Die Kolpingjugend Diözesanverband Münster hat im Jahr 2018 ein neues Schwerpunktthema beschlossen. So fiel die Wahl nach Beratungen in der Diözesanleitung und im Diözesanausschuss auf das Thema zusammen-groß! . Das Thema ist in der heutigen Zeit brandaktuell, weil es für Zusammenhalt steht, wo derzeitig Spaltungen die Regel sind. Bereiche, die die Kolpingjugend mit ihrem neuen Schwerpunktthema inhaltlich bearbeitet, sind:

Umweltschutz

Veranstaltungen:

Workshoptag Nachhaltigkeit (https://kolpingjugend-ms.de/veranstaltungen/nachhaltigkeit/)

Kooperation mit der „Weltbaustelle“ Coesfeld beim Workshop „FAIRorten – Nachhaltig leben in Coesfeld“ am 30.11.2019 (https://www.kolping-ms.de/de/projekte-und-aktionen/welbaustelle-coesfeld.de.php)

Glauben

Gesellschaft

Politik

Ihre Haltung zu diesen Themen hat die Diözesanleitung in einer Positionierung auf der Frühjahrs-Diözesankonferenz im Jahr 2019 beschlossen:

Corona-Postkartenaktion:

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, dass gesellschaftliches Miteinander wichtig ist. Denn nur zusammen ist man groß und kommt gut durch die Pandemie! Die Diözesanleitung hat sich daher eine Postkartenaktion überlegt, über die junge Menschen zu kleinen Sozialaktionen aufgerufen werden sollen. Die Themen Umweltschutz, Glauben, Gesellschaft und Politik werden mit je einer Postkarte aufgegriffen. Postkarten werden im Laufe des Jahres 2022 in Versänden verschickt. Bei Interesse können weitere Karten im Jugendreferat unter info@kolpingjugend-ms.de oder 02541/803-471 angefordert werden.