Schnupperkurs – Weils Bock macht!

Was „macht Bock“? Jugendarbeit natürlich! Du möchtest auch gerne Betreuer_in bei Dir  vor Ort im Ferienlager werden oder mal eine Gruppenstunde übernehmen und bist zwischen 13 und 15 Jahren alt? Dann verbringe mit der Kolpingjugend vom 24.-26. Novemver 2017 ein erlebnisreiches Wochenende auf der Jugendburg in Gemen, bei dem Du einen ersten Einblick in die ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit bekommst und die Möglichkeit hast, dich mit Teilnehmenden aus anderen Orten auszutauschen und zu erleben, dass Jugendarbeit „Bock macht“!
Nach Abschluss dieses Kurses erhalten die Jugendlichen eine Teilnahmebescheinigung, die die Kursinhalte auflistet.

Mögliche Inhalte

  • gegenseitiges Kennenlernen
  • Austausch über eigene Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Motivation zur Kinder- und Jugendverbandsarbeit bzw. zur Gruppenleitung wecken
  • künftiges Rollen- und Selbstverständnis
  • Leitung-sein ausprobieren
  • die Kolpingjugend Diözesanverband Münster
  • Chancen und Möglichkeiten kirchlicher Kinder- und Jugendarbeit
  • Spiele selber ausprobieren

Mit viel Spiel und Spaß werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die bevorstehende Leitungsrolle vorbereitet und sie haben die Möglichkeit in der Gruppe zu erleben, dass Kinder- und Jugendarbeit „Bock macht“!

Voraussetzungen

  • zwischen 13 und 15 Jahren
  • Interesse an der Kinder- und Jugendarbeit

Termin

  • 24.-26. November 2017 auf der Jugendburg Gemen

Kosten

  • 25 Euro für Kolping-Mitglieder
  • 30 Euro für Nicht-Mitglieder

Anfrage, Terminvereinbarung & Anmeldung