Gruppe aus Osterwick frischt Ihr Wissen aus der Gruppenleitungsausbildung beim JuleiCa-UpDate auf

  • Wie lauten die 4 Säulen der Aufsichtspflicht?
  • Wodurch kann man seine ehrenamtliche Tätigkeit absichern?
  • Was ist die Grundorientierung des Sexualstrafrechts?

All dies waren Fragen in einer Kurzfassung des JuleiCa-UpDates zur Auffrischung der Inhalte aus der Gruppenleitungsausbildung, die das Beratungsteam der Kolpingjugend mit einer Gruppe aus Osterwick am ersten Juni-Wochenende in Buldern durchgeführt hat.

Die Messdienergemeinschaft wollte damit die neuen und erfahrenen Leiter_innen für ihre ehrenamtliche Arbeit fit machen. Neben dem Schwerpunktthema Recht stand darüber hinaus der Bereich Spielpädagogik (Methodik) auf dem Programm.

Willst auch Du mit deiner Gruppe vor Ort eine solche Schulung durchführen, so melde Dich bei uns. Ein komplettes JuleiCa-UpDate über 8 Stunden lohnt sich übrigens aus den drei folgenden Gründen.

  1. Es bringt Dir jede Menge Spaß!
  2. Du kannst Dein Wissen überprüfen und erheblich erweitern!
  3. Das Zertifikat der Veranstaltung berechtigt Dich Deine JuleiCa verlängern zu lassen!
Beitrag teilen