Mit Emma und Leon das Babysitten gelernt

Am ersten Februarwochenende haben 14 Mädels und Jungs aus Westkirchen am Babysitterkurs teilgenommen. Zuerst wurden Namen für die realitätsnahen Puppen gefunden, die uns das gesamte Wochenende begleitet haben. Die Gruppe hat sich gemeinsam für Emma und Leon entschieden. Neben dem Kennenlernen und viel Spiel und Spaß, standen einige inhaltliche Themen rund um das Thema Aufpassen auf Babys und Kleinkinder auf dem Plan. Die Mädels und Jungs haben gelernt, in welchem Alter ein Kind was kann, wie man sie füttert, die Windeln wechselt und wie man sie beschäftigen kann. Zudem ging es um verschiedene Leitungsstile und das Thema Aufsichtspflicht wurde gemeinsam erarbeitet. Nach diesem tollen Wochenende sind die begeisterungsfähigen Teilnehmer und Teilnehmerinnen bestens auf das Babysitten und das Aufpassen auf Kleinkinder vorbereitet.

Text: Selina Kraskes

Beitrag teilen