Alle die… sich heute mit dem Thema Prävention von sexualisierter Gewalt auseinandersetzen möchten…

…so startete die Präventionsschulung in Wüllen am vergangenen Samstag. Die 13 Ferienlagerleiterinnen und -leiter entschieden sich einstimmig dafür, aufzustehen und wie beim klassischen „Alle, die…“ die Plätze zu wechseln. Im Laufe des Tages ging es um unterschiedliche Fallbeispiele und dazugehörige Handlungsabläufe, um Strategien von Täter_innen und um die Sensibiliesierung für das Thema sexualisierte Gewalt. Die Wüllener diskutierten eifrig die unterschiedlichsten Blickwinkel und „was wäre wenn“ Optionen. In unterschiedlichen Übungen reflektierten sie das eigene Nähe- und Distanzgefühl und beim Puzzlen der Handlungsleitfäden wurde rege diskutiert welche Reihenfolge am sinnvollsten ist. Am Ende waren sich alle einig, viele neue Dinge mitnehmen zu können und nun mit einem geschärften Bewusstsein für das Thema acht zu geben.

Beitrag teilen