gib8! – Präventionskampagne

20121101_002_gib8_LogoUnter dem Motto gib8! führen wir Schulungen zur Prävention von sexualisierter Gewalt durch. Gib auch Du mit Deiner Kolpingjugend 8 – und nimm an einer entsprechenden Schulung teil!

Am 01. April 2011 ist die erste Fassung der Ordnung zur Prävention von sexualsierter Gewalt des Bistums Münster für alle kirchlichen Einrichtungen, also auch für Vereine und Verbände wie die Kolpingjugend und das Kolpingwerk in Kraft getreten. Seit dem 01. Mai 2014 gilt nun die neue, überarbeitete Präventionsordnung sowie die dazugehörigen Ausführungsbestimmungen. Diese besagen, dass Ehrenamtliche, die regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, eine sechsstündige Präventionsschulung machen sollen, um für die Thematik sensibilisiert zu werden. Ziel der Schulung ist es Verantwortliche in der Kinder- und Jugendarbeit zu stärken, Situationen besser einschätzen zu können und vor allem Handlungssicherheit zu gewinnen. Die Schulung für ehrenamtliche Gruppenleiter_innen umfasst 6 Schulungseinheiten à 60 Minuten  und wird von extra qualifizierten Referenten des Beratungsteams durchgeführt. Sie entspricht damit den Anforderungen des §9 der Präventionsordnung. Weitere Infos zu Schulungen findest du hier.

Postkarten der Kampagne