„Stadt – Land – Bund“ – Online-Abende zur Bundestagswahl – Jetzt anmelden!

Die Bundestagswahl findet am 26.09.2021 statt. Die Kolpingjugend organisiert mit „Stadt – Land – Bund“ zwei Online-Abende zur Bundestagswahl, bei denen ein Überblick über die Positionen der verschiedenen Parteien gegeben und verdeutlicht werden soll, warum es sich für junge Menschen lohnt, bei der Bundestagswahl wählen zu gehen.

Am Montag, 30.08.2021 organisiert die Kolpingjugend ab 19 Uhr den ersten Online-Abend. Eingeladen sind Karlheinz Busen (FDP) und Maria Klein-Schmeink (Bündnis 90/Die Grünen).

Am Mittwoch, 15.09.2021 findet der zweite Abend mit Svenja Schulze (SPD) und Kathrin Vogler (DIE LINKE) statt.

Und so laufen die Abende ab: Nach einer Begrüßung durch die Moderation wird zunächst die Methodik erklärt. “Stadt – Land – Bund” funktioniert nach dem Prinzip des Spieleklassikers “Stadt – Land – Fluss”. Per Zufallsprinzip werden politische Themen wie Bildungspolitik, Nachhaltigkeit und Mobilität statt Buchstaben ausgewählt. Der Fokus liegt hierbei auf Themen, welche für junge Menschen interessant sind. In den Spalten werden beispielsweise Umsetzungsideen der Parteien und der Mehrwert für junge Menschen abgefragt. Vertreter*innen verschiedener Parteien spielen gleichzeitig miteinander. Nach der Spielerunde erläutern sie ihre Antworten kurz und prägnant. Gegen Ende wird es eine digitale Umfrage zu einer letzten Themenrunde seitens der Teilnehmer*innen geben. Ein Abend wird etwa 1,5 bis 2 Stunden dauern.

Die Abende finden per Videokonferenz (Zoom) statt. Bei Zustimmung aller Beteiligten werden die Abende aufgezeichnet, um die Aufzeichnung auf dem YouTube-Kanal der Kolpingjugend für weitere Interessierte bereitzustellen.

Die Anmeldung erfolgt unter info@kolpingjugend-ms.de oder 02541 / 803-471 im Jugendreferat. Nach der Anmeldung wird der Zugangslink zur Videokonferenz verschickt.

Wir freuen uns, wenn du dabei bist!

(Bild: www.pixabay.com / Thomas Ulrich)

Beitrag teilen