fair & mehr

Seit der Herbst-Diözesankonferenz 2013 besteht der Projektarbeitskreis fair & mehr, dessen Mitglieder sich für alle Themen rund um Internationalität, Handeln und Handel in der globalisierten Welt und damit auch das Themenfeld der Partnerschaftsarbeit in der Kolpingjugend verantwortlich zeichnet. Nach Beteiligung der Kolpingjugend im Rahmen der jahrelangen Partnerschaftsarbeit des Kolpingwerk Diözesanverband Münster mit der Uganda Kolping Society (UKS) hat im Jahr 2012 erstmalig ein 14-tägiges Begegnungsprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene in Uganda stattgefunden. Diese Partnerschaftsarbeit durch weitere Projekte zu vertiefen und darüber hinaus die Verortung des o.g. Themenfeldes im Verband sicherzustellen sind Aufgabe des Projektarbeitskreis.

Derzeit arbeitet der Projektarbeitskreis an einer Ausarbeitung der Ziele und Aufgaben in konkrete Projekte.

Leitung: Anika Pendzialek
Begleitung aus dem Jugendreferat: Benedikt Vollmer