Freiräume für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene!

Die Frühjahrs-Diözesankonferenz 2015 hat beschlossen, dass sich die Kolpingjugend Diözesanverband Münster dem Bündnis für Freiräume anschließt. Das Bündnis ist eine Initiative des Landesjugendrings NRW, bei der sich Organisationen und Personen für mehr Freiräume im Alltag von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einsetzen.

Mit folgenden Beschlüssen hat sich die Diözesankonferenz für eine Beteiligung ausgesprochen:

  1. Durchführung einer Podiumsdiskussion zu einem oder mehreren der ausgewählten Themen. Derzeit wird die Umsetzung geprüft.
  2. Durchführung einer öffentlichkeitswirksamen Aktion um ausgewählte Themen des Bündnisses für Freiräume in der Öffentlichkeit zu platzieren. Zur Umsetzung ist die malFREIzeit am 09. April 2016 geplant. Weitere Informationen unter: https://kolpingjugend-ms.de/malFREIzeit
  3. Platzierung konkreter Forderungen im Rahmen der Interessenvertretung. Auch auf Initiative und unter Beteiligung des Diözesanverbandes Münster wurde durch die Kolpingjugend NRW am 16. Januar 2016 ein Studientag/ offenes Treffen zum Thema Freiräume und Bildung durchgeführt. Ziel ist die Einbindung der Themenfelder Freiräume und Bildung in landespolitische Forderungen. An weiteren Stellen arbeitet die Diözesanleitung bereits an einer Platzierung des Themas.

An der Umsetzung des Beschlusses wird also gearbeitet. Auf dieser Seite kannst Du Dich regelmäßig über den aktuellen Stand informieren. Oder Du informierst Dich im Jugendreferat unter freiraum@kolpingjugend-ms.de.