Niedrigseilgarten in Coesfeld

Mit dem Niedrigseilgarten könnt ihr als Gruppe „einfach mal gemeinsam abhängen“. Doch der Niedrigseilgarten der Kolpingjugend bietet noch mehr: Die eigenen Grenzen austesten, einen Parcours überwinden, draußen sein, frische Luft genießen. Hängt euch rein!

Der Niedrigseilgarten steht sowohl für Kolpingjugend-Ortsgruppen als auch für externe Gruppen zur Verfügung. Er kann von Jugendlichen sowie von Erwachsenen genutzt werden.

Stationen

  • Lückenbrücke
  • Fährmann
  • Balkenlabyrinth
  • Postman Walk
  • Baum und Balken
  • Sanduhr
  • Halteseilbrücke
  • uvm.

Standort

Der Niedrigseigarten befindet sich am Gerlever Weg 1, 48653 Coesfeld. Ihr findet ihn im Wald zwischen der Geschäftsstelle des Kolpingwerks Diözesanverband und der Kolping-Bildungsstätte.

Du denkst dir: „So einen Niedrigseilgarten bräuchten wir auch vor Ort…“ Kein Problem, denn die Kolpingjugend verfügt auch über einen mobilen Niedrigseilgarten. Weitere Informationen hierzu findet ihr unter: https://kolpingjugend-ms.de/events/

Nutzungsbedingungen und -gebühren

Der Niedrigseilgarten darf nur in Begleitung einer geschulten Trainerin bzw. eines geschulten Trainers benutzt werden. Ausführliche Informationen zu den Nutzungsbedingungen und -gebühren erhaltet ihr im Jugendreferat unter 02541 / 803-471 oder unter info@kolpingjugend-ms.de.

Anfrage

Bei Interesse bitte im Jugendreferat unter 02541 / 803-471 oder info@kolpingjugend-ms.de melden.