Zurück! – Begegnungsprojekt ein voller Erfolg!

Mit jeder Menge Erfahrungen und Begegnungen, Erlebnissen und Eindrücken vom Partnerland, ist die neunköpfige Gruppe vom Begegnungsprojekt Uganda am 22. August wieder in Deutschland angekommen. Fast 14 Tage hatten sich die jungen Erwachsenen im Partnerland aufgehalten und unter Begleitung der Uganda Kolping Society (UKS), Land und Leute kennengelernt. Eindrücke vom ... Mehr...

Fernweh verfolgen… – Blog zum Begegnungsprojekt Uganda

In diesen Tagen startet das Begegnungsprojekt Uganda 2015. Zwei Wochen sind neun junge Erwachsene im Partnerland Uganda unterwegs und lernen Land, Leute und Leben kennen. Ihr könnt die Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen live verfolgen. Im Blog unter http://uganda2015.tumblr.com posten die Teilnehmenden regelmäßig aktuelle Berichte und Bilder. Viel Spaß! ... Mehr...

Bei Kaffee und Kuchen über den Tellerrand schauen – Vortrag zum Begegnungsprojekt in Hochmoor

Am Sonntag, 05. Mai 2013, folgten Maximiliane Rösner und Paul Schroeter als Leiterin bzw. Teilnehmer des Begegnungsprojektes Uganda 2012 der Kolpingjugend Diözesanverband Münster der Einladung der Kolpingsfamilie Hochmoor um über das Begegnungsprojekt zu berichten. Das Kolpingwerk Diözesanverband Münster pflegt seit 1992 eine intensive Partnerschaft zur Uganda Kolping Society und unterstützt ... Mehr...

Uganda erlebt – Partnerschaftsarbeit gelebt!

Auf ein umfangreiches Programm aber vor allem vielfältige Erfahrungen und neue Freundschaften blicken die Teilnehmer_innen des 14-tägigen Begegnungsprojektes in Uganda zurück. Eindrücke und Erfahrungen können im begleitenden Reisetagebuch im Blog unter http://uganda2012.posterous.com nachgelesen werden. 1823 ... Mehr...

Austausch und Vorbereitung des Begegnungsprojektes

In 9 Wochen sind die Teilnehmer_innen unserer Begegnungsreise Uganda 2012 bereits in Uganda und den heutigen Tag hat die Gruppe genutzt sich mit der Delegation aus Uganda zu treffen, welche anlässlich der Generalversammlung in Deutschland ist. Eine Vorstellung des Landes, des Kolpingwerkes in Uganda waren dabei ebenso Thema wie letzte ... Mehr...