Gib8! – mehr als nur öde Theorie

„Gib8!“ hieß es am ersten Maiwochenende in Coesfeld. Aus allen Himmelsrichtungen, aus verschiedenen Verbänden und Gemeinden hatte sich eine große bunte Gruppe zusammengefunden, um zu lernen, „was halt muss“: Prävention von sexualisierter Gewalt.
Schnell lernten die 24 aufgeweckten Teilnehmer_innen Abigail und Gregor kennen, diskutierten angeregt über Grenzfälle und erarbeiteten Handlungsleitfäden ganz individuell auf ihre Arbeit vor Ort zugeschnitten. Schon in der Zusammenarbeit dieses gemischten Kurses bewiesen alle, wie gut es laufen kann, wenn man aufeinander achtet.

Am Ende des Tages waren sich so alle einig: der Tag war – weit über das „Muss“ hinaus wirklich lohnend.

 

Mirjam Pesch

Beitrag teilen