Präventionsbrillen, Grillen, Darth Vader killen!

Eine vielseitige Präventionsschulung erlebten 10 Jugendliche der Kolpingjugend Emsdetten am vergangenen Samstag. Nachdem der Kuchen-Kusch die Runde gemacht hatte, ging der Einstieg in das Thema schnell los: fleißig diskutierten die jungen Leiter über Abigail, Sindbad und Gregor und ihr (un)moralisches Verhalten. Im Anschluss beschäftigte sich die Gruppe mit verschiedenen Fallbeispielen. Danach wurde der Grill angeschmissen! Kulinarische Highlights wie Würstchen im Brötchen und Salat a la Oma stärkten alle für den arbeitsreichen Nachmittag, an dem Handlungsleitfaden und Rechtsquiz die jungen Leiter auf das anstehende Lager im Sauerland vorbereiteten. Dass die Emsdettener auch in Sachen Spiele fit sind, bewiesen sie beim Darth Vader Wup, der auch zum neugelerntem Wissen des Tages zählte.
Nach der Schulung stand fest: Einen Blick durch die Präventionsbrille zu werfen lohnt sich, um sensibel mit Kindern und dem Thema umzugehen!

 

Text und Bild: Johanna Kock und Clara Weber

Beitrag teilen