Der Blick durch die Präventionsbrille

An eine Präventionsschulung fürs Sommerlager 2016 nahmen am vergangenen Samstag die unterschiedlichsten Teilnehmer_innen aus 4 verschiedenen Ortsgruppen im Pfarrheim St. Lamberti in Coesfeld teil. Ob Kochfrau, Lagerleitung oder Betreuer-Neuling, für jeden war etwas dabei. Der Gruppe waren die unterschiedlchen Blickwinkel, aus der eine Situation betrachtet werden kann, besonders wichtig und dies machten sie in den Diskussionen deutlich. Grandiose Stellungnahmen mit underschiedlichen Meinungen und das Hinterfragen verschiedener Handlungen brachten vielfältige und manchmal auch überraschende Argumente zutage. Schnell stand fest, dass den Teinehmern_innen schon aus ihrer Gemeinde eine präventive Haltung mitgegeben wurde. Es war sehr schön zu sehen, wie die Präventionsbrille in den Gemeinden schon genutzt wird und wie auf den Schutz von Kindern und Jugendlichen im Lager ge8et wird.

Text: Annabel Gremm

Beitrag teilen