Wickeln und Pflegen mit Zoey und Kevin

Vier Dienstage hieß es für 13 Mädels alles über das Babysitten zu lernen. Mit vielen unterschiedlichen Themen und WUPs verbrachten wir eine abwechslungsreiche Zeit.

Am 02. Februar machten wir uns auf den Weg nach Heek, um dort die aufgeweckten Mädels auf ihren Babysitterjob vorzubereiten. Es fing an mit einer Runde „Alle, die“ und schon kurz danach lernten die Mädels, wie man Zoey und Kevin wickelt. Die Namen suchte sich die Gruppe bei der Vorstellungsrunde für unsere Übungspuppen aus. Eine Woche später beschäftigten wir uns mit dem Thema Leitungsstile, in Kleingruppen erklärten sich die Mädels diese durch Rollenspiele selbst, das hat allen sehr viel Spaß gemacht. Ein Highlight war die anschließende Versteigerung von Eigenschaften, bei der ein_e perfekte_r Babysitter_in erstellt werden sollte. Es wurde ordentlich untereinander gefeilscht. Die Aufsichtspflicht sowie die Gefahren standen am dritten Tag an: was muss mit den Eltern des Babys abgesprochen werden, was sind Aufgaben des Babysitters und welche nicht. Außerdem wurden mit Hilfe von kleinen Bildern die Gefahren, die auf dem Spielplatz, im Haushalt, beim Basteln und im Straßenverkehr lauern, besprochen. Am letzten Dienstag war das Thema Beschäftigung von Kleinkindern an der Reihe. Wir stellten gemeinsam Knete her und probierten Fingerspiele wie Himpelchen und Pimpelchen aus.

BSK_AG in Heek

Text und Bild: Rebecca Niewerth

Beitrag teilen