3 Wochenenden voller WUPs, wichtiger Themen und Koops

9 Teilnehmer_innen haben am Gruppenleitungsgrundkurs in Wadersloh teilgenommen.

Am ersten Wochenende ging es neben dem Kennenlernen auch um Themen wie Feedback, Motivation, Leitungsstile und Rechtliches. Natürlich durften WUPs wie Bunny Bunny und Ninja zum fit machen nicht fehlen. Durch die einzelnen Kooperationsübungen konnte die Gruppe ihren Zusammenhalt und ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Einige am Wochenende neu gelernte Spiele und Übungen konnten die Gruppenleitungen direkt in der darauffolgenden Woche mit ihren Gruppenkindern ausprobieren.

Am 28. Und 29.11 ging es dann um die Themen Gruppenphasen und –rollen dabei sollten sich alle Gedanken über ihre Rollen bei den Koops, als Gruppenleitung sowie Zuhause/ in der Freizeit machen. Am Sonntag fand dann für die Wadersloher die Schulung zur Prävention von sexualisierter Gewalt statt. Durch Fallbeispiele im Ferienlager oder der Gruppenstunde konnten sich die Teilnehmer_innen intensiv über das Thema austauschen, sie erarbeiteten Handlungsleitfäden und besprachen beim Spielecheck ihre Ferienlager Spiele. Dabei zeigte sich, wie viel Sensibilität in der Leiterrunde bezüglich des Themas schon vorher vorhanden war.

Das letzte Wochenende beschäftigten wir uns mit Konflikten, verhaltensauffälligen Kindern sowie Spiel und Spaß. Besonders bei dem Thema verhaltensauffällige Kinder gab es an diesem Wochenende Diskussionsbedarf und so wurde in Kleingruppen Strateigien zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten entwickelt, die anschließend in der Großgruppe ausgetauscht wurden. Durch die Spieleerfindertabelle konnten sich alle in Kleingruppen ein ganz eigenes Spiel kreieren, wie beispielsweise die Flamingomondfahrt, der Marktstand oder das Springkommando. Das Ausprobieren dieser Spiele hat allen viel Spaß gemacht und den einzelnen Gruppenleiter_innen nochmal tolle Spiele und neue Ideen für Gruppenstunde und Ferienlager mit auf dem Weg gegeben.

2015-12_GLGK Wadersloh

Text und Bild: Rebecca Niewerth

Beitrag teilen