Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten – Babysitter!

IMG_1757So klang es bei der Versteigerung der Eigenschaften zum „perfekten Babysitter“, bei der die 16 motivierten Teilnehmer_innen Eigenschaften ersteigern mussten, auf die es bei einem Babysitter ihrer Meinung nach ankommt.

Während des Kurses in Billerbeck wurden viele wichtige Themen besprochen. „Was habe ich als Babysitter für Pflichten und was darf ich nicht?“ war eine Frage, die geklärt worden ist. Auch wurde über Gefahren im Haushalt, auf dem Spielplatz, im Straßenverkehr und beim Basteln gesprochen und überlegt, wie diesen vorgebeugt werden kann. Neben diesem theoretischem Teil, in dem auch die Entwicklungsphasen des Kindes besprochen wurden, durfte die Praxis natürlich nicht fehlen.

So haben die Teilnehmer gelernt wie man ein Baby badet und haben selbst fleißig das Wickeln geübt. Bei der Nahrung haben die Teamerinnen gemeinsam mit den Teilnehmer_innen Milch und Brei zubereitet und probiert, wobei die Meinungen um den Geschmack stark auseinander gingen. Dass auch das Füttern gelernt sein will, konnten die Teilnehmenden in einem Selbstversuch erfahren. Sie haben sich in Paaren zusammengesetzt, wobei einer von beiden die Augen verbunden hatte und von der anderen Person gefüttert wurde.

Im Bereich der Beschäftigungsmöglichkeiten wurde mit viel Begeisterung Knete selber hergestellt und diverse Spiele und Singspiele ausprobiert.

Text und Bild: Johanna Timmer

Beitrag teilen